Sockapalooza 4


Heute kam schon mein Sockapalooza-Päckchen an! Es kam aus einer ganz exotischen Ecke der Welt: von Iris aus Bonn.


Today arrived my Sockapalooza-parcel. It came from a rather exotic place: from Iris in Bonn. (For those of you who don´t know: Bonn is Germanys former capital.)

Und das war drin: wunderschöne Waving Lace Socks aus Lang Jawoll in toller Farbe mit dezenten Streifen (sogar Beilauffaden und Restgarn zum Stopfen lagen bei!), ein tolles Lavendelsäckchen, Haribos und eine sehr nette Karte. Die Socken sind genau meine Größe, aufgrund heisser geschwollener Schwangerenfüße gibt´s aber kein “gemodeltes” Bild… will mir ja nicht meine zweieinhalb Leser vergraulen ;-)

Ach, und irgendwie ist´s ja schön, auch mal Socken zu bekommen, und nicht immer nur welche zu verschenken…

iris-bonn.jpg


It´s contents were: wonderful Waving Lace Socks out of Lang Jawoll in a lovely colour with lightest striping (plus odd ball for darning and matching thread), a cute little bag with lavendel, some sweets and a lovely postcard. The socks are exactly my size, but I don´t dare putting them on because of hot, swollen pregnancy-feetses…

For a change it´s really nice getting a pair of socks instead of gifting ones…

Vielen lieben Dank an Iris!

LOS! GO!

Ich hab´s doch graaaaade noch rechtzeitig geschafft, das Päckchen an meine Sockpaline loszuschicken…

Und das war drin: Sockenversuch 1 + 2, ein Glas selbstgekochte Erdbeermarmelade, eine schöne Olivenseife und zwei Cremedöschen für die Unterwegsstrickerin. Und eine nette Karte natürlich.

päckchen.jpg



I managed juuuuuuuuust in time to get rid of the sockapalooza parcel.
It´s contents were: socks take 1 + 2, selfmade strawberry jam, nice olive soap and two teeny tiny boxes of creme (???) for the traveling knitter. And a nice postcard of course.

Now it just has to get there in one piece…

Ich hab zum ersten Mal ein Päckchen per Packstation weggeschickt. Die Versandmarke kann man per Internet “lösen” und mit Paypal bezahlen. Ich war ehrlich überrascht, wie gut das geklappt hat und möchte hiermit die Post (bzw. dhl) mal ganz offiziell loben (nachdem ich sonst immer nur über sie motze): LOB!

Jetzt muss das Ganze nur noch wohlbehalten ankommen…

Nun ist dann doch endlich mal der zweite Sockpal-Strumpf fertig geworden - hurra! Der zweite ist eben auch immer ´ne Ecke langweiliger und nerviger zu stricken als der erste. Egal, wie viele Notizen ich mir beim ersten mache: beim zweiten muss ich doch noch mal überlegen und genau hinschauen, damit er exakt gleich wird (najaaaaa, einigermassen exakt…).

Vor dem nächsten Fototermin wollten die beiden Stars gerne nochmal etwas entspannen und sich schön machen.

splz.jpg

Finally the second sock is done - hooray! Is it just me or is the second one always a little more boring to knit? And no matter how many notes I take while knitting the first one: with the second sock I always have to take a close look and think hard to make them match exactly (or aaaalmooooooost exactly…)

Before doing the next photoshoot the two stars wanted to take a nice relaxing bath.

Vorhin habe ich mal fertige Sockpaloooozers gesichtet. Da sind echt schon schicke Söckchen mit bei. Ooooooooooooh, ob ich vielleicht MEINE Socken schon gesehen habe, ohne es zu wissen? So langsam bin ich doch gespannt! Ich habe ausser einer ganz kurzen Mail zu Anfang auch nix mehr von meinem Sockenstrickerer gehört, weiss also gar nicht, ob schon was in Arbeit ist…

I made some sockseeing. There are quite nice ones to see. Ooooooooooh, maybe I saw MINE without knowing it! I don´t know if my sockpal started knitting yet. I just got one very short email in the beginning. Dear Sockpal, gimme a sign ;-)

Die Trekking-Socke ist heute fertig geworden und ich bin seeeehr zufrieden:

The Trekking-sock is finished and I´m quite pleased:

sockfo.jpg

Das Muster ist sehr strukturiert, was durch die helle Farbe besonders gut zur Geltung kommt und den Rippen richtig “Tiefe” verleiht.

It´s a very structured stitch pattern and looks really good in this light-shaded colour.

patt.jpg

Das wird nun also definitv die Sockapalooooza-Socke…PUH! Bleibt nun noch die Frage, ob ich das erste Sockenpaar auch mitschicke und es meiner Sockpaline überlasse, ob sie sie auch zu labberig findet oder nicht. Mal sehen…

This is definitely THE Sockapalooooza-Sock…WHEW! I´m not yet sure, if the first (just-too-soft) pair will also make it in the package so my sockpal could decide whether they´re worth a try or not. We´ll see…

Das kam heute bei mir an / This arrived today:

marianne.jpg

Das Päckchen von Marianne, wie immer liebevoll gepackt, mit der zukünftigen Sockpal-Wolle (hoffentlich!…) und noch so düt un dat.

The parcel from Marianne, containing the yarn for the Sockpal-Socks take 3.

Ich musste dann natürlich auch gleich anschlagen. Die Trekking pro natura ist ein Traum, wenn auch etwas dünn (was mich nicht stört). Könnte das endlich eine zufriedenstellende Sockpal-Socke werden?

sock3.jpg

I cast on immediately… The yarn is a dream to knit with, although it´s a little on the thin side. Will this finally be the REAL Sockpal-Sock?

Das Muster, eine Art Perlmuster-Ripp, sieht ganz gut aus, und das Garn hat eine wirklich schöne Farbe (auf dem Bild leider nicht zu erkennen). Sowas wie ein rauchiges silberblau… Farbechte Fotos gibt´s dann bei besserem Wetter mit entsprechenden Lichtverhältnissen.

The seed-stitch-rib looks nice, so does the colour of the yarn (which you can´t really tell by the photo).

Das ist dann hoffentlich der letzte (und zufriedenstellende) Versuch, meinen Sockpal glücklich zu machen…

Irgendwie sind sie verhext, die Sockapalooza-Strümpf…

Somehow the Sockapalooza-Socks are jinxed…

Das war der erste Anlauf / This was the first try:

P1020808.JPG

Friday Harbour Socks. Sie sehen super aus, fühlen sich toll an, aber das Tragegefühl an den Füssen ist supermerkwürdig. Irgendwie ist das Garn zu weich.

Friday Harbour Socks. They look fabulous and have a nice feel. But wearing them at the feet feels superstrange. The yarn is just too soft.

Also Versuch Nr.2 / Second Take:

P1020806.JPG

Diagonal Rib Socks aus Drachenwolle. Mit der per Muster vorgesehenen Maschenzahl gab´s wildes Pooling, also habe ich einen Mustersatz weniger angeschlagen, was von der Größe her auch besser hinzukommen scheint.

Aaaaaaaaaber…die Wolle mustert viel zu wild, als daß man das Maschenmuster noch gut erkennen könnte. Insgesamt steht diese Kombination weder dem Garn noch dem Muster gut zu Gesicht. Also wird gerippelt. Das Garn wird dann demnächst wohl Bestandteil von irgendwas Baby-Kompatiblem ;-)

Diagonal Rib Socks in Drachenwolle.. There was wildest pooling with the original stitchcount, so I ditched one pattern repeat. That seems to result in a proper size, too.

Buuuuuuuuuuut… the colours of the yarn in combination with this particular stitch pattern look much too busy! Rippety-RIP! The yarns gonna be part of some future baby-item.

Für den dritten Versuch hab´ich die hier bestellt /This is for the third try: Trekking Pro Natura

Mal sehen, ob die mich ausreichend inspiriert…

If this one´s inspiring enough?