…wenn auch bei mir nie Pünktlich zur Geburt eines Kindes *räusper*

Erdnussens “älteste” Freundin ist große Schwester geworden. Es handelt sich um eine Familie ausgesprochener “Chucks-Träger” - da war klar, dass der kleine Mann gleich sein erstes Paar bekommen muss:

dscf1985

dscf1983

Gestrickt aus BW-SoWo-Resten nach meinem bewährten Babyschuhrezept.

Und da das im Norden so kalt geworden ist, hab´ich ganz schnell ein altes Schätzchen ausgegraben: die Scotch Tweed von Katia, die ich vor zehntausend Jahren bei der Tombola am WWKiPD gewonnen hatte.
Ich hab zwar etwas mehr als 5 Stunden gebraucht, aber süß ist er trotzdem, der Baby Boy 5-Hour-Sweater.

Ich habe ca. 120 g verbraucht, und Knöppe hatte ich auch noch passende - so mag ich das :-)

Vor dem Waschen hatte ich Bedenken, ob das Garn weich genug für ein Baby ist, weil es eben doch so ein bisschen”rustikal” wirkt. Es ist auh ziemlich dick und zudem dicht versponnen. Aber der hohe Seidenanteil macht´s dann doch wett und Frau Silke ist zufrieden.

dscf1980