Für den liebsten Schwager zum 40:


caramel

Rezept vom süßen Paule, gefunden bei ihr.

Das salzige Karamel ist eine Offenbarung… *sabber*

Falls ich den Kuchen nochmal mache, rühre ich allerdings einen “ordinären” OriginalDDRSelterteig, der geht fix, wird schön locker und klappt immer.

Für´s Topping habe ich nur die Hälfte der Zutaten genommen, fand´s aber immer noch ganz schön heftig (das ist ja geschmolzene Schoggi mit Sahne, und im Rezept so drei Finger dick…!)

Das Sweet Paul Magazin durchzublättern lohnt auf jeden Fall, da sind nette Sächelchen drin.