Als Gegenstück zur Frage der letzten Woche würde mich heute interessieren, was denn das kleinste Teil war, das du jemals gestrickt hast? Gibt es davon Bilder?

Das war eine Barbiehandtasche, die ich passend zu einem Barbieballkleid für den letztjährigen Weihnachtsbasar gestrickt habe. Leider gibt´s davon keine Fotos, weil mal wieder alles schnell schnell gehen musste…

Weil´s so viel Spaß macht, noch schnell die Frage von letzter Woche:

Was war das größte Teil (z. B. Tuch, Restedecke, Mantel), das du jemals gestrickt hast? Gibt es Bilder davon?

Mein größtes Strickstück war ein riesiger Pulli, bei dem ich drei Garne zusammen verstrickt habe. Der war mein Lieblingsteil zu meiner “Hippie”-Zeit mit ungefähr siebzehn.

Es dauerte drei Tage, ihn zu stricken. Er war auch ungefähr dreimal so breit wie ein gewöhnlicher Pulli und reichte mir bis zu den Knien. In meinem Freundeskreis wurde er im allgemeinen “das Zelt” genannt 🙂

Es fragte das neugierige Wollschaf